Beiträge von G.S.

    Hi,deine Planarien kriegst du nicht durch einfangen weg sondern leider nur durch die Chemiekeule oder wenn du dein AQ desinfizierst und anschließend neu aufsetzt.

    Durch einfangen kannst du nur den Befall dezimieren aber nicht beseitigen.

    Mfg

    Buddy-P, denkst du wirklich das Tom alles weiß?

    Bloss weil Tom es Proklamiert heißt das nicht das es stimmt,ausser du übernimmst einfach so ohne es zu hinterfragen alles was jemand anderes sagt😉.

    Berichte doch lieber über deine eigenen Erfahrungen die du in der Aquaristik gemacht hast anstatt das zu wiederholen was andere behaupten.

    LG😘

    Ein Update!

    Seit der Umstellung von Flüssigsalz auf Pulversalz haben die Neos sich sehr gut gemacht und auch ordentlich vermehrt und mittlerweile funktioniert es auch bei den Caridinas,da haben ein paar Weibchen gejungt und es sind einiges an Babybgarnelen hochgekommen und machen sich richtig gut!

    Lg

    Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe sind deine Jung Neos nach der Geburt unter flüssig Salz sofort gestorben und jetzt nach dem Salzwechsel sterben sie nicht mehr? Wenn du das ein wenig konkretisieren könntest (und gern auch die Produkte nennen) dann kann man das ggf. nachvollziehen.


    Bei den Neos sind gelegentlich welche hochgekommen mit dem Flüssigsalz(vielleicht 2-3 von 100),es stagnierte aber, oder lief rückwärts weil auch immerwieder eine Nele, manchmal auch trächtige,eingegangen ist.Die Junggarnelen haben nur rumgehockt nichts gemacht und sind innerhalb von ein paar Tagen umgefallen oder verschwunden, manche konnte ich z.b. auf einem Blatt liegen sehen,genau wie bei den Caridinas nur sind da gar keine hochgekommen bis auf 2 Stück in 2 Jahren,was ich in diesem tread ja auch schon beschrieben hatte.Ich dachte immer bei den Neos"OK,kommen ja welche durch,besser als nichts,sind Lebewesen und keine Maschinen,aber im Grunde war es unbefriedigend" aber seit der Umstellung auf Pulversalz schwirren bei den Neos so viele Nelen durchs AQ,das hab ich in den 2 Jahren seit ich Aquaristik mit Garnelen betreibe noch in keinem Becken so gesehen und das schon kurz nach der Salzumstellung, und ich habe sonst nichts anderes im AQ verändert.

    Bei den Caridinas kann ich noch nichts konkretes sagen,da sind welche trächtig aber das dauert wohl noch ein paar Wochen bis die schlüpfen.

    Das Salz ist das Salty Shrimp GH+ gemischt mit dem Salty Shrimp GH/KH+ um den Ph wert hochzuholen.

    Ich hatte den Fehler die ganze Zeit bei anderen Dingen gesucht weil ich mir nicht vorstellen konnte das es am Flüssigsalz liegt,ich hatte vorher auch noch nie ein anderes benutzt.

    Tom du kannst ja mein Kundenkonto bei dir einsehen,da kannst du sehen wieviel Geld ich in den letzten 2 Jahren alleine bei dir gelassen habe,und schon die Anzahl der Garnelen die ich bei dir gekauft habe,weil immer wieder ganze Stämme eingegangen sind, sollte Dir zumindest zeigen das ich hier keinen Blödsinn erzähle oder deine Produkte schlecht machen will,ich hab ja nicht aus Jucks und Dollerei soviel Garnelen gekauft.Bei anderen Händlern habe ich auch noch Garnelen für nicht wenig Geld nachgekauft die nach ein paar Wochen aber auch eingegangen sind.

    Lg

    Wo hab ich im Juni irgendwas auf irgendwelche Charge geschoben?

    Beweise das!

    Diesen tread hat jemand anderes aufgemacht,nicht ich,Ok!

    Ich wie auch andere auch die sich in diesem tread gemeldet haben,hat wegen dem flüssig Salz Probleme aber das wird offensichtlich ignoriert!

    Ihr könnt mich rausschmeißen aber das wird das Problem des Flüssigsalzes nicht lösen!

    Wenn ihr mich rausschmeißt zeigt das nur das ihr für Kritik nicht offen seid wegen fehlerhafter Produkte und keine andere kritische Meinung duldet.

    Es geht doch ganz offensichtlich um einen Wirtschaftsfaktor der verteidigt wird und das zum Nachteil der Kunden.

    Lies Mal ganz am Anfang im tread,da hab ich,weil ich gemerkt habe das die Emotionen hochkochen könnten darauf hingewiesen daß man Konstruktiv bleiben sollte.

    Und ein Frage hab ich,warum werden die Produkte von Tom von euch Moderatoren so wehement verteidigt?

    Ich dachte das dieses Forum unabhängig ist und jeder seine Meinung sagen kann wenn er nicht beleidigend wird!

    Lg

    Mir geht,s nicht Mal um die paar Kröten für das Salz die ich zurückkriegen könnte,denn bei den Einbussen die ich hatte durch das felehrehafte Salz da kommt es auf 50ig Euro auch nicht drauf an.

    Mir geht es um den Vertrauensverlust in ein Produkt dem ich zwei Jahre absolut vertraut habe und sowas von enttäuscht wurde.

    In anderen Branchen hätte man den Hersteller so eines fehlerhaften Produktes wahrscheinlich auf Schadensersatz verklagt.