Micro Fauna massenhaft im freien Wasser

  • Hallo zusammen,


    ich habe unzählige kleine..... ja was sind es... in meinem Becken. Sieht aus wie Schwebeteilchen bzw. Dreck, ist es aber nicht. Stelle ich die Pumpe ab, sammeln diese sich an der Oberfläche genau unter der Lampe. Ich hatte eine Probe davon unterm Digital Microskop, das Teil ist aber nichts tolles bzw. ist die Vergrößerung zu gering um genau sagen zu können um was es sich handelt. Es ähnelt Wasserflöhen. Die Jungs sind auch nur in den Becken, in denen sich keine Fische befinden.

    Ich hab mit einer Spritze welche abgesaugt und in das Neon Becken gegeben. Die Neos stürzen sich direkt drauf und fressen alle weg.


    Jetzt die Frage, wie werde ich die ohne Fressfeinde wieder los?


    Tierchen.jpg

  • Ich füttere die Becken nur sehr, sehr wenig. .. vllt doch immer noch zu viel Bacter AE.

    Abfischen ist echt schwer, die sind so klein, die bleiben nicht mal im Filter hängen.


    Ich hab heute Boraras Brigittae gekauft, die wollte ich fürs 60er Becken eh haben. Wenn die mit dem 60er durch sind, setze ich ein paar davon für 2-3 Tage in den 30er Cube.


    Mal sehen wie das wird.

  • Update:


    Die Boraras sind ja wirklich sehr, sehr klein, dafür aber verfressen wie der Teufel.

    Drei Tage, 20 Fische und im 73 Liter Becken schwimmt nichts mehr rum. Selbst diese ganz kleinen dünnen Würmer (die eigentlich im Boden sitzen) ziehen die sich rein.

    Heute Morgen war das Becken Glas klar. Heute Nachmittag waren die Artemia fertig gebrütet, da hab ich mal ne Große Ladung gefüttert. Wahnsinn diese kleinen Fische, binnen weniger Minuten war kaum noch Artemia zu sehen. Was natürlich auch den Vorteil hat, das der Filter nur fünf Minuten ausgeschaltet werden muss xD