Bio co2 Anlage springt nicht an…

  • Guten Morgen ihr da draußen 🤓…


    Ich hab am Donnerstag bei 3 Becken eine Bio CO2 Flasche anschlossen…leider springt keine von den 3en an 🤨🤨🤨

    Gibt es da einen Trick die noch zum laufen zu bringen?

    Wäre echt schade sie in den Müll zu werfen 🥺…

    Bin jetzt am überlegen ob ich mir doch eine Mehrweganlage hole …zumindest für die kleinen Becken ( 20 Liter und 30 Liter)

    Hat jemand schon Erfahrungen mit der Sodastreamanlage gemacht, die Tom jetzt im Sortiment hat?


    Liebe Grüße Katja

  • Thomas1975

    Von Dennerle 😕

    Hab gelesen das man auch,falls die nicht automatisch anfangen, mit Trockenhefe nachhelfen kann…aber wie dosiert man dann die Hefe…ne Brise ein Teelöffel…keine Ahnung 🤷🏻‍♀️😂

  • Dennerle nutze ich auch. Ja man kann mit einer Messerspitze Hefe nachhelfen. Ich würde dir dann aber empfehlen die Flasche abzuklemmen und an einem wärmeren Ort hinzustellen, dann kann die Hefe besser reagieren und falls sie überläuft nicht davon ins Becken gelangt. Ich mache meine meine Füllungen selbst und gebe immer 1,5 g Hefe dazu (mit einer Feinwaage abgemessen). Hier ein Rezept für die Mischung von Dennerle: Bio-CO2-Rezept Natürlich ist eine Druckgasanlage da sie regelbar ist und mit einem Verteiler mehrere Becken versorgen kann.

  • Hab jetzt einen knappen halben Futterlöffel in jede Flasche gestreut (Trockenhefe) und natürlich abgeklemmt…

    Nach gut 3 Tagen sollte die Anlage aber auch anspringen …ich hatte 1 Doppelpack und eine komplett neue Anlage bestellt…und alle 3 sind nicht in die Gänge gekommen…eigentlich brauche ich für mein großes Aquarium (105 Liter) keine CO2 Anlage mehr…aber bei den beiden kleinen ist es für die Pflanzen zum wachsen (CO2 Liebhaber) doch besser „mit“😇😇😇

  • 😂😂😂…ja das ist und kann ärgerlich sein auf das „Go“ zu warten

    Hab mir gerade die hier angeschaut


    CO2 Düngeanlage Soda Nano Glas-Line mit Nachtabschaltung, mit CO2-Zylinder

    klingt auch sehr gut…davon bräuchte ich wenn dann 2 Stück….meine kleinen Aquarien stehen in verschiedenen Räumen 🙄🙄🙄…also überbelege ich noch 😂

    Hoffentlich gehen die Dinger noch an…🙏🙏🙏

  • Ich habe den Vorgänger von diesem hier


    Aquael Shrimp Set Day & Night 30 weiß - 29x29x35 cm, 30 Liter

    Nur ohne die Day& Night Lampe…und das gleiche nochmals in 20 Liter…alles bei Tom gekauft…samt Equipment Filter etc.

    Das 30 Liter läuft seit Anfang August und das 20 Liter seit Mitte August…

    7542800B-811A-459E-8C59-AF65A0899D13_autoscaled.jpg


    So schaut das 30er im Moment aus…

  • Hast du die kleine Linse im Deckel der Bio-CO2-Flaschen gefunden? Da ist die Hefe drin. Die Linse muss man aufdrücken und in die Flasche geben.

    Prinzipiell würde ich von Bio-CO2 abraten. Die Reaktion startet oft sehr heftig und lässt dann stark nach. Das birgt das Risiko einer anfangs zu hohen Konzentration, außerdem mögen die Pflanzen die Schwankungen nicht, dafür aber die Algen. Wenn du dir jeden Monat eine neue Flasche holen musst, ist das auch sehr schnell sehr viel teuerer als Druckgas. Und ja, man kann auch selber eine Mischung ansetzen. Diese Hexenküche ging zumindest mir sehr schnell auf den Keks und die Gefahr, dass die Mischung mal extrem heftig reagiert und die Flasche explosiv sprengt, ist dann auch immer gegeben. Druckgas ist da viel einfacher und bringt dann auch die gewünschten Ergebnisse.

  • Hab schlechte Erfahrungen mit Bio-CO2 gemacht, die Flecken an der Küchenwand zeugen davon.

    Kann funktionieren muss aber nicht.

    Erst passiert nix, dann bisschen Zucker nachdosiert, geschüttelt und BUMM brach der Sirup-Vulkan aus.


    Hab an beiden Becken CO2, am 30l-Becken eine Sodastream-Anlage.

    Ich hab an meinem Becken ordentlich CO2 drin, der Checker ist immer grün.

    Die Soda-Stream-Flasche kostet 5,80€ im Tausch bei DM und halt länger als ein halbes Jahr.


    Das rentiert auf jeden Fall.

    Gruß

    Volker


    30l-Scape mit RedBees, OrangeTrack

    10l-Pfütze mit braunem Nachwuchs einer Neocaridina-Mischung und einer ANS

  • Hallo Volker,

    du schreibst dass du eine SodaStream Lösung im Einsatz hast. Mich würde interessieren wie die genau aufgebaut ist da ich mir solch eine Lösung auch überlege.

    Vielleicht noch ein Foto wäre super. :)

  • Hallo Chris,


    ich hab den Basic-Druckminderer von Aqua-NOA, mit nem Adapter auf Sodastream.


    Danach kommt das Magnetventil für die Nachtabschaltung, das hängt an der gleichen Zeitschaltuhr wie die Lampe.


    Danach nur noch Rückschlagventil, Blasenchecker und Diffusor. Soviel ist das nicht.

    Gruß

    Volker


    30l-Scape mit RedBees, OrangeTrack

    10l-Pfütze mit braunem Nachwuchs einer Neocaridina-Mischung und einer ANS