Mein kleines Regal ( wird nach und nach erweitert)

  • Hallo zusammen,


    wie in der Vorstellung schon angesprochen haben meine Frau und ich ein kleines Projekt.

    Heute haben wir den ersten Schritt getan das erste von 9 Becken ( erstmal 8)) steht, fehlen nur noch Regal 8 weitere Becken usw usw, aber der erste Schritt ist getan.

    Bei den Becken handelt es sich um ein 40x25x25 cm ( 25 l ) Becken


    Eine Mopaniwurzel ist mit drin Moos und Pflanzen ( achte da nie auf Namen nehme das was gefällt und verträglich ist) . Der Sand ist Garnelen Sand von Zookauf. Technick Jäger 25 Watt Heizstab, und Kartuschen Luftheber. Angetrieben werden beide Becken von meiner alten Sera ( meine 800).

    Was noch fehlt aber später noch rein kommt ist Cholla Wood, Shirakura Mineral Stone und Oxydator.


    Futter da habe ich etwas durcheinander wer ist schon gerne Pizza =p

    GT essentials® - Life
    GT essentials® - Pudding classic

    Hokkaido Chips
    Erlenzapfen
    Seemandelbaumblätter
    Walnussblätter


    So Bilder sagen mehr wie Worte, die zwei Bilder mit den Budhaa und den Garnelen ( Yellow Fire Neon) ist das 75 l Becken die kleinen Racker werden später in ein 25 l umziehen wahrscheinlich aber erstmal sind sie da und lieben den"schmuddeligen" HMF =).


    LG Jörg


    Der erste Schritt (1).JPGDer erste Schritt (2).JPGDer erste Schritt (3).JPGDer erste Schritt (4).JPGDer erste Schritt (5).JPGDer erste Schritt (6).JPG

  • Hi Andreas,


    wie du schreibst: könnten! habe selbst seid jahren 2 Wurzeln in meinen Becken... keinerlei Probleme, im gegenteil, in dem Becken sind Junggarnelen ohne ende..


    ich würde sagen, man darf nicht alles so heiß essen, wie es gekocht wurde .... ;)

    Liebe Grüße



    Christian




    Fanatischer 90 Prozent Wasserwechsler!


    Der Aquarienvirus infiziert auch DICH!

  • Hi zusammen,


    wie Mark schon sagte, kann könnte. Ok hatte es selber jetzt auch nicht mehr auf dem Schirm gehabt wenn ich ehrlich bin. Hatte bis jetzt mit der Mopani keine Probleme gehabt auch damals nicht.

    Die Theorie besagt wenn es in der nähe Minen wo Erze gefördert werden können sie belastet sein, leider sieht man einer Mopani nicht an wo sie her kommt. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme Ob Garnel/ Geselschafts / Guppybecken usw. Selbst im Malawi oder Tangajika Becken hatte ich sie drin auch wenn man ihr nachsagt den PH so stark zusenken das es Probleme mit dem PH 7,8-8,5 für Malawi /Tangajika. Hatte einen satbilen wert von 7,9-8,1 ohne Hilfsmittel ( gute strömungs Pumpe und drei grosse Luftheber wovon einer unter voller auslastung fur schnell Filter, rechte Seite auf der linken Seite die beiden waren ruhig und langsam am laufen)

    Aber ich tu vielleicht noch was anderes rein, hatte die nur rumliegen, Moorkien,Jungel Wood oder Drift Wood mal schauen.

    LG Jörg

  • Hi,


    mal ein kleines Update.


    Am WE ziehen die Orange Sakura in ihr 25 l Artenbecken ein. Das Schwerlast Reagl liegt auch schon im Keller ( 180x90x40 ). Bei meinen Yellow Fire Neon ist ein Weibchen trächtig.

    Ich hoffe das ich am WE mal ein paar Bilder machen kann, leider haben wir im moment arg viel zutun auf der Arbeit.

    LG Jörg