Was bringt der Aquael Mini UVC Sterilisator im Garnelen Aquarium?

  • Ansonsten gilt vermutlich bei den Pflanzen viel hilft viel? Also viele unterschiedliche Pflanzen?

    Kann da leider noch nicht mehr dazu sagen. Ich hoffe ja das ich da noch mehr dahinter komme.


    wieder ein wunderschöner und informativer Film geworden. Solltest öfters mal wieder welche machen!

    Danke, ich hab es vor. Irgend was leidet aber und wenn es noch mehr die Emails sind :-/ Wobei Daniel mir ja tapfer hierbei hilft. Das Filmchen, welches 3 Minuten ging fraß mit Fehlern und Wiederholungen (was sich ja wenn man mal wieder drin ist hoffentlich bessert) alleine fürs schneiden und vertonen zwei Nächte, aber es macht mir Spaß (hat es schon immer) und wenn es gut ankommt dann motiviert das natürlich.

  • Hallo zusammen,


    zu der UVC Geschichte habe ich mal eine Frage an Euch. Ich habe ein Fluval Flex 57 Liter mit einer eheim compactON 300 Pumpe. Kann ich den UVC-Klärer auch hier einsetzen und wenn ja mit welchem Zubehör? Die Pumpe beim Fluval Flex 57 ist ja hinter einer Wand und der Auslauf dann vorne im Becken, aber mit rechteckigen Ausflussventil. Ist es also möglich das SUPERTEILO auch hier einzusetzen?


    P.S.: Super Film. KLASSE

  • Es gibt Pflanzen, die darf man nicht nebeneinander haben, die eine macht die andere platt über diese Abwehrstoffe.

    Das ist nicht nur unter Wasser so. Im Garten gibt es auch Pflanzen, die sich nebeneinander nicht vertragen und auch welche, die z.B. selbst die eigene Art im Folgejahr nicht erlauben, weil sie entsprechende Enzyme/Giftstoffe im Boden hinterlassen.

    Gruß, Markus


    Meine Becken: 3x Cocoon 5 á 21,5 Liter für Red Sakura, Blue Velvet und Malawa Shrimp

  • Wie ist das mit den Pülverchen ( Betaclucan, Biobacter und Co)? Muss es dann täglich hochdosiert werden?Und das Thema Düngung. Bislang habe ich wöchendlich auf Stoß gedüngt. Reicht das oder muss auf täglich umgestellt werden? ich habe einen 70 Litre Cube mit White Pearl Garnelen. Sie vermehren sich sehr gut, bekomme aber leider das Wasser einfach nicht so klar wie in den Soil Becken.

    Liebe Grüße Anja


    Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber du weißt, sie sind immer für dich da.

  • Bin zufällig hier auf den Thread gestoßen. Interessantes Thema!


    Ich habe einen großen UV-Lichtfilter (BLF111UVC 11 Watt) allerdings noch nie im Betrieb gehabt.

    Meine Planung war es, diesen in einem 180 Liter AQ laufen zu lassen. Bisher ist das AQ noch nicht im Betrieb gewesen, nach Toms Beitrag, bin ich aber jetzt etwas verunsichert ob dieser nicht viel zu überdimensioniert ist. (Alternativ könnte ich hier vllt. die 3 kleinen Becken mit anschließen, dann wäre ich bei 270 Liter, dazu noch ein Durchlaufheizer für alle Aquarien gekoppelt?!?)


    Nun ist aber auch die Frage ob der kleine 1 Watt Filter für ein 160 Liter Becken ausreichen würde?

    Bis wie viel Liter wäre der 1 Watt UFC geeignet?


    Ziel war es hauptsächlich, mir die Algen vom Leib zu halten.

    Andere Frage: Bekommen die Pflanzen dann noch genügend Nährstoffe?



    LG
    Stefan