Moin moin aus dem Norden!

  • Nö, meine stehen beide auf der Fensterbank (leicht schräg) und ich habe keine außerordentlichen Probleme. War mal 3 Wochen im Urlaub und hatte zur Sicherheit die Rollos unten, war auch nix anders... Ich denke, man muss nur vielleicht die übrigen Parameter wie beispielsweise Dünger anpassen...

  • Hey Dirk,

    ich möchte auch noch mal betonen, wie wichtig ein Oxydator ist:


    Vor 2 Wochen hatten wir den "Super Gau" (im Mischerbecken meines Mannes, er ist etwas... stur... und meint ein Oxydator braucht doch keiner) in Form von Sauerstoff-Mangel und es sind leider Dutzende Nelchen gestorben! Dabei hatten wir noch Glück im Unglück: Ich kam mittags - früher als sonst - von der Arbeit und habe direkt gehandelt, sonst wären noch viel mehr gestorben.


    Ich habe in meinem Becken von Anfang an einen Oxydator drin und will ihn auch nicht missen. Sicher ist sicher.

  • Danke! Schaden wird er wohl nicht und so schlimm sieht so ein Teil ja nun auch nicht aus, dann kommt einer mit rein.


    Was mir im Moment noch Sorgen macht is mein Soil oder besser gesagt die Höhe vom Boden. Ich weiß nicht ob das irgendwann Probleme verursacht. Andererseits, wenn der gesamte Boden bedeckt ist mit dem Gras kann man ihn eh nicht mehr durchwühlen, wobei ich nocht gar nicht weiß ob man das bei normalen Boden macht, aber ich glaube schon und reinigen usw und man saugt dann wohl das ab was im irgendwann mal festen Grasboden liegt beim reinigen. Ich frage mich ob es zu technischen Probleme, zum Beispiel eine Verschlechterung der Wasserqualität, wegen der dicken Soilschicht kommen kann oder ob es nun nur ein optisches Ding ist das der Boden 4-5 Cm "zu hoch" ist...


    Was sind eure Meinungen und Erfahrungen dazu?