Verstümmeltes CPO Weibchen

  • Hallo an alle,


    in meinem 120l Becken leben 9 CPO 3m/6w.
    Bei der Paarung wurde ein Mal ein Weibchen so verstümmelt, das es keine Schere, Beine und Fresswerkzeuge mehr hatte. Daraufhin habe ich es im Ablaichkasten in einem 30er Würfel gesetzt, mit der Pinzette gefüttert und innerhalb von 2,5 Wochen hatte sie sich zwei Mal gehäutet. Nach der zweiten Häutung waren alle Gliedmaßen wieder da.
    Jetzt wurde erneut eine Dame ziemlich hergerichtet. Ich habe auch diese separiert. Jetzt, nach einer Woche trägt sie Eier. Meine Frage nun an euch, soll ich sie ins 30er oder wieder zurück in ihr "altes" Becken setzen. Sollten die Eier befruchtet sein, würden die Jungtiere im 30er nicht genug Mulm finden.
    Sollte sie die Eier beim Umsetzen abwerfen, wäre mir das auch egal, sie geht vor.


    Meine Meinung ist, ich soll es so belassen, wie es ist, da sie kaum laufen kann, frage mich eh, wie sie es geschafft hat, die Eier in die Taschen zu packen.
    Sie hat eine kleine Röhre und Laub im Kasten.


    Bin aber trotzdem offen für eure Ideen und Anregungen.


    Liebe Grüße, Sonja


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Oranger Zwergflußkrebs?
    für 120 Liter sind schon viele drin.
    Ein Paar ca 60cm Kantenlänge wir empfohlen.
    Vielleicht stürzen sich alle Jungs gleichzeitig auf ein Weibchen,darum ist sie dann so verstümmelt?
    Hast du kein Becken wo sie und ihre Babys genug Platz und Futter haben?
    Ich finde das schon sehr krass. ;(

  • Das Becken ist sehr strukturiert, ich sehe, wenn überhaupt nur die Männchen Patrouille laufen. Es ist so viel Laub, Pflanzen und Röhren drin und damals wurden mir 3 Männchen statt einem verkauft. Und 3 zu 6 geht noch.
    Es kommt wie gesagt immer auch darauf an, wie das Becken gestaltet ist.
    Also bitte nicht direkt jemanden zerreißen!
    Danke


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Dann weißt du auch, das es bei den CPO's sehr häufig dazu kommt, im Gegensatz zu anderen Zwergkrebsen. Selbst wenn nur ein Männchen im Becken ist geht dieses (Charakterabhängig) sehr brutal und ruppig mit den Weibchen um. Ich habe schon öfter die Paarung gesehen, es war immer nur ein Männchen bei der Paarung, aber die Weibchen wehren sich immens. Besonders, wenn die Weibchen noch sehr jung und unerfahren sind.
    Das solltest du dir auch mal anlesen.


    Trotzdem danke, für deinen Hinweis.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Hi @hasenzahn ... klar Krebse sind andere Kaliber als Zwerggarnelen!
    Ich habe da auch schon von argen - man kann schon fast sagen, Vergewaltigungen zwischen den Krebspaaren gelesen - teils auch mit Verlusten ganzer Körperteile. Die Paarung bei denen ist nichts für zarte Gemüter!


    Aber Du solltest Dich mit Deinem Problem mal an @Roland wenden - den Krebsprofi hier im Forum!
    Er war zwar in letzter Zeit sehr selten hier, aber vielleicht liest er das hier ...


    ... und zankt Euch nicht @hasenzahn und @Dandor ;-) .... ist ja wie den CPO's ;-)

    :) LG aus Dresden, Peter


    🌊Meine Wasserwelt:

    54l (90cm) Acrylbecken Macrobrachium sp.red claw und Neocaridina, 38l (45cm) Sakura Darkline und Red Fire,

    28l (40cm) Malaya Garnelen (Babaultis),

    13l (30cm) Raubschnecken, 13l (30cm)Neocaridina wild, PHS,TDS ,

    2 Vasen (3l) mit Bucephalandras und PHS 🌊

  • Hallo Hasenzahn,


    versuch dein Glück mal bei Facebook falls du angemeldet bist, dort gibt es auch eine sehr große Gemeinde mit Fachgruppen wo auch der Roland vertreten ist. Ich bin der Meinung das hier im Forum schon mal der Name der Gruppe(n) gepostet wurden, aber habe gerade nicht die Zeit zum suchen.

  • Hallo - nochmal ich - habe 2 Links zu den CPO gefunden, die auch direkt auf die Aggresivität der Männchen hinweisen. Dein Becken ist mit 120l aber sicher gross genug für mehrere Tiere. Auf Proteinreiches Futter wird sehr oft verwiesen! ... und viele Verstecke.


    http://www.cambarellus.com/Zwe…tzcuarensis-sp-orange.htm


    http://www.garnelenzucht.de/patzcuarensis.htm

    :) LG aus Dresden, Peter


    🌊Meine Wasserwelt:

    54l (90cm) Acrylbecken Macrobrachium sp.red claw und Neocaridina, 38l (45cm) Sakura Darkline und Red Fire,

    28l (40cm) Malaya Garnelen (Babaultis),

    13l (30cm) Raubschnecken, 13l (30cm)Neocaridina wild, PHS,TDS ,

    2 Vasen (3l) mit Bucephalandras und PHS 🌊

  • Ich habe auch nicht das Problem, das es ständig Stress gibt, es ist wohl immer nur ein Männchen, was sich aggressiver während der Paarung verhält, als die anderen. Ich komme auch damit klar, das dass, nun Mal das Wesen eines Krebses ist.
    Meine einzige Frage war, ob ich die Dame, die mittlerweile Eier trägt, besser im Ablaichkasten bleibt, da ich sie dort gezielt füttern kann, oder ob sie bis zur Heilung in den 30er Cube soll, Wii ich sie nicht direkt füttern kann und auch nicht im Auge habe.
    Aber ich werde sie erstmal im Kasten lassen.
    Wie gesagt, über das Wesen, oder besser gesagt aggressive Verhalten bei den CPO's, gerade während der Paarung, bin ich informiert.


    Trotzdem, vielen lieben Dank


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Update:


    Am 22.05.2017 hat das Weibchen im Abstand von 2 Tagen ca. 20 Jungtiere entlassen. Diese habe ich in das Elternbecken gesetzt, wo viel Mulm und noch mehr Laub drin ist. Von kleinen Filterröhrchen ganz zu Schweigen.
    5 Tage später, also vorgestern, hat sie sich zum ersten Mal gehäutet.
    Leider hat sich nur der rechte zweite Schreitfuss neu gebildet. 6 Beinchen und die rechte Schere fehlen noch.
    Sie frisst munter und jetzt warten wir einfach Mal die nächste Häutung ab.


    Bei dem ersten verstümmelten Weibchen folgte die zweite Häutung sehr schnell und es waren wieder alle Gliedmaßen vorhanden, zwar noch sehr hell von der Farbe, aber das hat sich nach und nach gegeben.


    Einige der entlassenen Jungtiere habe ich im großen Becken auch schon gesehen.


    Nun lassen wir der Natur ihren Lauf ;);)


    Liebe Grüße, Sonja


    Hier ist es heiß, 32 Grad :eek:
    Und die Lüfter laufen und laufen und laufen................................................... :)
    dd3ef33b252429e682b2415ef50895b9.jpg81926711c407b1d5adfd66e651883900.jpg


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk