Frage zur Kreuzungstabelle

  • Halli-hallo,


    habe bei Garnelio gelesen, dass man folgende Neocaridinas zusammen halten kann, ohne dass die eher farblose Wildform dabei herauskommt:


    - Red Fire
    - Red Sakura
    - Blue Jelly
    - Blue Rili
    - Red Rili


    Kann das jemand von euch bestätigen? Bzw. hat jemand diese Farben zusammen im selben Becken und kann über den Nachwuchs berichten?


    Danke + LG,


    Ramona

  • Hallo Daniel,


    ja, das ist mir schon klar. Aber wenn man die o. g. Farbschläge zusammen in einem Becken hält, soll es laut Garnelio NICHT zu der Wildfarbe kommen, die sonst wohl öfters mal fällt, wenn man Neos unterschiedlicher Farben miteinander kreuzt.


    Mir ging es jetzt hauptsächlich drum, ob bei den Farben in meiner Frage tatsächlich keine Wildform dabei rauskommt.


    Weiß das jemand von euch?


    LG Ramona

  • Hallo Ramona,
    ich hatte mit Red Sakuras begonnen und dann zunächst Red Rili dazu gesetzt. Da ist dann zwar keine Wildform bei rausgekommen, einige waren jedoch so verkreuzt, dass sie nun weder Sakuras noch Rili sind sonder eher so ein Mischmatsch. Später hatte ich dann blaue Rilis und ein paar Schokos dazu gesetzt. Diese haben aber bis auf zwei Schokos leider nicht lange überlebt da die dominierenden roten sie verdrängt haben.


    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,


    jetzt, wo Du das schreibst, fällt mir ein, dass es mir schon ähnlich ergangen ist. Ich habe mal 10 grüne Babaultis zu den roten Neos gesetzt, die sind leider auch untergegangen. Schade eigentlich, ich finde die echt schön, sie sind im Shop auch meistens vergriffen. Vielleicht sollte ich es nochmal probieren in meinem 10er-Cube, und wenn sie sich dann ordentlich vermehrt haben, ins große Becken übersiedeln... (die Red Fire oder auch die Sakura dark haben sich im 10er jedenfalls bestens vermehrt).


    LG Ramona

  • Interessante Frage...


    Ramona, es ist ja nun schon einige Zeit vergangen. Hast du welche der o.g. Neos zusammengesetzt? Wenn ja, welche Erfahrungen hast du damit gemacht?

    Oder auf welche Erfahrungen könne andere User zurückgreifen?

  • Hallo Fami,


    ich habe damals Blue Rilis dazugesetzt. Nicht von Tom, der hatte keine. Die Tiere vom anderen Händler kamen einwandfrei bei mir an und waren optisch wirklich schön. Aber wie zuvor schon bei den Babaultis, war es bei den Blue Rilis leider auch so, dass sie nach und nach verschwunden sind, ohne sich zu vermehren. An was es lag, weiß ich nicht. Ob sie sich mit den vorhandenen Red Fire und Sakura gepaart haben, kann ich ebenfalls nicht sagen und wenn, kam nie was Blau-Rotes dabei raus.


    Aktuell habe ich also (seit inzwischen 4 Jahren) immer noch nur die roten Krabbler, mit denen ich auch angefangen habe. Da ich keine Möglichkeit und auch zu wenig Zeit habe, nochmal einen Garnelen-Cube aufzustellen, wird sich daran vorerst also eher nichts ändern.


    LG Ramona