60'er Becken - 04.01.2019

Hallo Zusammen,


Es gibt Neuigkeiten von meiner Garnelenfront :D


Nach einigen Problemchen und Missfallen meines "großen" 60'er Beckens habe ich mich dazu entschieden es neu aufzusetzen.


Gesagt - bestellt (natürlich bei Tom ;)) - geliefert - getan :thumbsup:


Zuerst habe ich die Red Sakura (die hübschen Ausselektierten) in ein bereits eingefahrenes 12'er Becken in meine Küche umquartiert. Jetzt schmeckt mir mein Cappuccino nochmal so gut, wenn ich die Kleinen daneben krabbeln sehe :)


Die Fächernelie habe ich im 25'er (es sind gar nicht 20, sondern 25 Liter in meinem Dynamo-Becken ^^) zwischen gelagert.


Dann vor 2 Tagen habe ich das Becken leer geräumt. Pumpe und Heizung mit H2O2 desinfiziert und das Becken ebenso.


Heute ist meine Lieferung von Tom "gekomm' " :D


Vor wenigen Minuten bin ich fertig geworden und hier kommt nun eine kleine Fotoshow für euch. Beginnt mit dem Becken wie es vorher aussah.


Die Pflanzen müssen natürlich noch wachsen...


Mein Becken habe ich so ausgestattet:

- Aquael Mini Pat mit Bodenfilter

- Tropica Soil

- Heizung ;)

- Pflanzen: Sternlebermoos, Hygrophila Siamensis 53B, Cryptocoryne crispatula, Utricularia graminifolia, Bucephalandra Kedagang mini, Bucephalandra Super Blue

- Gestein: Lava, Drachenstein


Kurz vor dem einsetzen der Nelen kommen dann noch Mineral Balls dazu. Ich hab nämlich keine Lust dazu ständig "nach zu pulvern" ;)


Und das Ganze wäre natürlich völlig untypisch, wenn es reibungslos liefe :D... so dachte ich, dass bei jeder Abdeckung hinten 2 Öffnungen sind. Nein, bei mir natürlich nicht. Und das stelle ich fest wo alles fertig ist... die Öffnung ist auf der falschen Seite :rolleyes:...

Na, darüber mache ich mir heute keine Gedanken mehr ;)

Kommentare